Pressemitteilung

Rhenus Warehousing Solutions übernimmt dänischen Third-Party-Logistiker DKI

Rhenus Warehousing Solutions hat eine Vereinbarung zur Übernahme des dänischen Unternehmens DKI Logistics A/S und dessen Lagerinvestitionsgesellschaft DKI Automatic A/S (beide zusammen „DKI“) unterzeichnet. Der Third-Party-Logistikanbieter ist spezialisiert auf komplette Lager- und Lieferkettenlösungen mit maßgeschneiderten Mehrwertdiensten. Mit der Übernahme erweitert Rhenus Warehousing Solutions ihre Präsenz in Europa auf die nordischen Länder.

Im Jahr 2001 gegründet, ist DKI heute einer der führenden dänischen Third-Party-Logistikanbieter mit 350 Mitarbeitenden. DKI verfügt über sieben Lagerstandorte, die sich auf den Hauptsitz in der Hafenstadt Horsens und die Städte Herning und Køge verteilen. Auf mehr als 280.000 Quadratmetern Lagerfläche bietet DKI diverse Dienstleistungen in den Bereichen Inbound, Lagerung, Auftragsabwicklung und Transport für den dänischen Markt. Unternehmen aus dem Gesundheitswesen sowie den FMCG-, Möbel-, Kleidungs-, Haushaltsgeräte- und Heimwerkerprodukte Sektoren zählen zu den Kunden.

Um dem kontinuierlichen Wachstum der vergangenen Jahre Rechnung zu tragen, hat DKI stetig in automatisierte Technologien wie AGV, Roboter, Förderbänder und Shuttlesysteme investiert. Generell zeichnen sich die sieben Läger durch einen hohen Automatisierungsgrad in Kommissionierung, Verpackung und Sortierung aus. Ein neues Lager wird derzeit bis voraussichtlich Ende 2022 gebaut; ein weiteres ist für das kommende Jahr geplant.

Andreas Plikat, General Manager Rhenus Warehousing Solutions, sagt: „Rhenus Warehousing Solutions und DKI stehen für qualitativ hochwertige und skalierbare Kundenlösungen. Insofern war es für uns der folgerichtige Schritt, gemeinsam mit DKI unseren Markteintritt in die nordischen Länder zu gestalten.“ Neben der geografischen Ergänzung des Netzwerks der Rhenus Warehousing Solutions in Europa verstärkt dieser Zusammenschluss die Präsenz der Rhenus Gruppe in den Bereichen FMCG und Gesundheitswesen. Mit der Eingliederung von DKI in die Rhenus Gruppe profitieren die Kunden nicht nur vom Lagerservice, sondern auch von der breiten Palette an Dienstleistungen, darunter das weltweite Luft- und Seefrachtnetzwerk und die umfangreichen europäischen Landtransportoptionen.

Die Übernahme von DKI ist ein weiterer Baustein des kontinuierlichen Wachstums der Rhenus Gruppe in Dänemark: Mit Standorten in Kopenhagen und Aarhus gewährleistet der Logistikspezialist einen zuverlässigen Service in unmittelbarer Nähe zu seinen Kunden. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen und wird voraussichtlich im vierten Quartal 2022 abgeschlossen.

Weitere Informationen zu DKI gibt es unter https://dki-logistics.dk.

Weitere Informationen zur Rhenus Gruppe in Dänemark finden sich unter: https://www.rhenus.group/dk/en/.

Über Rhenus & Rhenus Warehousing Solutions

Über Rhenus Warehousing Solutions
Rhenus zählt zu den Pionieren der Lagerlogistik und bildet mit mehr als 155 Standorten in 21 Ländern und einer Lagerfläche von 3,5 Millionen Quadratmetern ein umfassendes globales Netzwerk. Spezialisiert auf zahlreiche Industriezweige, profitieren Rhenus-Kunden von maßgeschneiderten Warehousing-Lösungen und FulfillmentServices. An Multi-User-Standorten sowie bei Dedicated- und Inhouse-Lösungen stehen Innovation, Nachhaltigkeit und eine kontinuierliche Prozessoptimierung im Fokus.

Über Rhenus
Die Rhenus Gruppe ist einer der führenden, weltweit operierenden Logistikdienstleister mit einem Jahresumsatz von 7,0 Milliarden Euro. 37.500 Mitarbeitende engagieren sich an 970 Standorten und entwickeln innovative Lösungen entlang der gesamten Supply Chain. Ob Transport, Lagerung, Pressemitteilung Verzollung oder Mehrwertleistungen: Das Familienunternehmen bündelt seine Dienstleistungen in unterschiedlichen Geschäftsfeldern, in denen die Bedürfnisse der Kunden zu jeder Zeit im Mittelpunkt stehen.

Pressekontakt Rhenus in Deutschland
additiv pr GmbH & Co. KG
Herzog-Adolf-Straße 3
56410 Montabaur
Deutschland
Contact Teaser