Pressemitteilung

Closing: Rhenus Warehousing Solutions übernimmt dänischen Third-Party-Logistiker DKI

Rhenus Warehousing Solutions hat das dänische Unternehmen DKI Logistics A/S und dessen Lagerinvestitionsgesellschaft DKI Automatic A/S (zusammen „DKI“) übernommen. Nachdem nun alle Formalitäten geklärt sind, gehört DKI damit offiziell zur globalen Rhenus Gruppe.

Es ist soweit: Nach der im August angekündigten Vereinbarung zur Übernahme des dänischen Unternehmens DKI unterzeichneten die Verantwortlichen in der vergangenen Woche final den Vertrag. Der bisherige CEO von DKI, Preben Borregaard, verlässt das Unternehmen mit sofortiger Wirkung. Seine Nachfolge als CEO tritt René Møller Klausen, bislang COO bei DKI, an. Die offizielle Verabschiedungsfeier für Borregaard sowie die Auftaktveranstaltung für die kommende Zusammenarbeit mit Rhenus fanden in derselben Woche statt. „Unsere Werte stimmen zu 100 Prozent überein. Ein Teil der Rhenus Gruppe zu werden bietet unserem Unternehmen bislang ungeahnte Möglichkeiten“, erklärt René Møller Klausen.

Der Third-Party-Logistikanbieter DKI ist spezialisiert auf komplette Lager- und Lieferkettenlösungen mit maßgeschneiderten Mehrwertdiensten. Die Intralogistik in den sieben Lägern zeichnet sich durch einen hohen Automatisierungsgrad aus. Mit der Eingliederung von DKI in die Rhenus Gruppe profitieren die Kunden in Dänemark ab sofort zusätzlich zu den DKI-Services von dem gesamten Leistungsportfolio der Rhenus Gruppe. Neben dem Lagerservice mit einer Lagerfläche von 3.5 Millionen Quadratmetern zählt dazu eine breite Palette an Dienstleistungen – zum Beispiel vielfältige europäische Landtransportoptionen und das weltumspannende Luft- und Seefrachtnetzwerk.

Mit dem Zusammenschluss ihrer umfangreichen Leistungsportfolios bieten Rhenus Warehousing Solutions und DKI ihren Kunden gemeinsam qualitativ hochwertige, skalierbare Lösungen. „Die Gestaltung unseres Markteintritts in den nordischen Ländern gemeinsam mit DKI ist der folgerichtige Schritt. Wir heißen alle Kunden, Mitarbeiter und Partner von DKI in der Rhenus-Familie herzlich willkommen“, erklärt Andreas Plikat, General Manager Rhenus Warehousing Solutions. Zusätzlich zu der geografischen Erweiterung des europäischen Netzwerks der Rhenus Warehousing Solutions führt die Verbindung mit DKI zu einer verstärkten Präsenz in den Bereichen FMCG und Health Care.


Weitere Informationen zu DKI gibt es unter: https://dki-logistics.dk
Weitere Informationen zur Rhenus Gruppe in Dänemark sowie der Akquisition finden sich unter: https://www.rhenus.group/dk/en/warehousing/

Über Rhenus Warehousing Solutions & Rhenus

Über Rhenus Warehousing Solutions

Rhenus zählt zu den Pionieren der Lagerlogistik und bildet mit mehr als 155 Standorten in 21 Ländern und einer Lagerfläche von 3,5 Millionen Quadratmetern ein umfassendes globales Netzwerk. Spezialisiert auf zahlreiche Industriezweige, profitieren Rhenus-Kunden von maßgeschneiderten Warehousing-Lösungen und Fulfillment-Services. An Multi-User-Standorten sowie bei Dedicated- und Inhouse-Lösungen stehen Innovation, Nachhaltigkeit und eine kontinuierliche Prozessoptimierung im Fokus.

Über Rhenus

Die Rhenus Gruppe ist einer der führenden, weltweit operierenden Logistikdienstleister mit einem Jahresumsatz von 7,0 Milliarden Euro. 37.500 Mitarbeitende engagieren sich an 970 Standorten und entwickeln innovative Lösungen entlang der gesamten Supply Chain. Ob Transport, Lagerung, Verzollung oder Mehrwertleistungen: Das Familienunternehmen bündelt seine Dienstleistungen in unterschiedlichen Geschäftsfeldern, in denen die Bedürfnisse der Kunden zu jeder Zeit im Mittelpunkt stehen.

Pressekontakt Rhenus in Deutschland
additiv pr GmbH & Co. KG
Herzog-Adolf-Straße 3
56410 Montabaur
Deutschland
Contact Teaser