Innovationen in der Lagerlogistik

Kontinuierliche Verbesserung bildet die Basis für Innovation in unseren Warehousing Solutions. Bestehende Prozesse und Lösungen hinterfragen wir konsequent und befassen uns mit innovativen Technologien, die wir für unsere Kunden nutzbar machen.

Innovation umfasst mehr als nur Technologie

Autonome Schubmaststapler, robotergestützte Lager- und Kommissioniersysteme, Optimierungen der Lagersysteme mithilfe von Big Data – wenn es um Warehousing-Innovationen geht, leisten wir Pionierarbeit.

 

Das bedeutet für uns, neue Technologien zu testen.

Gemeinsam mit unseren Kunden und unseren Mitarbeitern gestalten wir den Fortschritt. Motivation, Ausdauer und Neugierde sowie die Bewältigung von Rückschlägen sind unerlässlich auf dem Weg bis zur funktionierenden Innovation. Dabei lernen wir aus unseren Fehlern, sie stellen die Weichen für die stetige Verbesserung unserer Lagerprozesse.

Wir leben die Weiterentwicklung gemeinsam mit Start-ups, die mit uns maßgeschneiderte Lösungen entwickeln und Lagerlogistik neu denken.

Ziel ist es, identifizierte Innovationen langfristig zu nutzen und deren Potenzial voll auszuschöpfen:

  • Identifikation von Verbesserungspotenzial
  • Entwicklung von Lösungsvorschlägen
  • Testphase in einem unserer Lager
  • Bewertung und Implementierung der Innovation
  • Potenziale entfalten

Für Rhenus haben wir bisher folgende Fokus-Bereiche identifiziert.

Innovation Map

COBOT

Der Roboterarm als helfende Hand für Mitarbeiter

  • Der Roboterarm wurde in Eigenregie programmiert. So können wir den Anwendungsbereich komplett flexibel selbst gestalten.
  • Das Be- und Entladen von Paletten – also monotone und repetitive Prozesse – sind das Anwendungsgebiet des COBOT.
  • Der Einsatz steigert die Effizienz und motiviert durch Entlastung unsere Mitarbeiter, die schwere Gegenstände nicht mehr selbst heben müssen.
Nur nach einem Klick werden Daten an den Video Anbieter übertragen
Klicken um das Video zu laden!

Cleaning Roboter

Ein sauberes Lager rund um die Uhr

  • Ein sauberes Lager ist die Grundvoraussetzung für unsere Arbeit.
  • Um unsere Lager permanent sauber zu halten, setzen wir selbstständig fahrende Reinigungsroboter ein.

MotionMiners

Den Prozess mit Data-Mining verstehen 

  • Die Motion-Mining-Technologie bietet uns die Möglichkeit, manuelle Prozesse automatisch zu analysieren.
  • So können wir ergonomische Aspekte und die Effizienz unserer Prozesse steigern.
  • Wir sind eines der ersten Unternehmen, das diese Technik einsetzt.
Nur nach einem Klick werden Daten an den Video Anbieter übertragen
Klicken um das Video zu laden!
Nur nach einem Klick werden Daten an den Video Anbieter übertragen
Klicken um das Video zu laden!

Loading 4.0

Ladungssicherung durch IoT-Technologie 

  • Die Lösung garantiert einen fehlerfreien Verladeprozess.
  • Bluetooth-Sensoren über den Verladetoren kommunizieren mit den Handterminals der Mitarbeiter und bestätigen, dass die richtigen Paletten im richtigen Lkw verladen wurden.
  • Verladefehler sind so nicht möglich.
  • Dokumentiert wird die Verladung der Palette mit einem Bild.
  • Die Technologie eignet sich insbesondere für Prozesse mit Gefahrgütern.

Autonomous Guided Vehicles

Flexible Unterstützung für unsere Kollegen 

  • Reflektor-Navigation ermöglicht autonome Fahrten durch das Lager.
  • Die Flurförderfahrzeuge unterstützen unsere Mitarbeiter zu Stoßzeiten.
  • Auch auf spezielle Anforderungen gehen wir ein – wie zum Beispiel auf Hubhöhen bis zu 10,80 Metern.
Nur nach einem Klick werden Daten an den Video Anbieter übertragen
Klicken um das Video zu laden!
Nur nach einem Klick werden Daten an den Video Anbieter übertragen
Klicken um das Video zu laden!

EffiBOT

Das Chamäleon der Lagerlogistik

  • Ob im „Follow me“-Modus, als automatische Zugmaschine oder selbstfahrendes Förderband – der EffiBOT ist flexibel in seiner Anwendung.
  • Gemeinsam mit dem Hersteller Effidence arbeiten wir permanent an neuen innovativen Lösungskonzepten.

Autostore

Effiziente Organisation im Lager 

  • Eine Ware-zur-Person-Lösung, die den Aufbau unserer Lager komplett verändert.
  • Die Güter werden in Boxen aufbewahrt, die sich wie ein Zauberwürfel zusammensetzen.
  • Roboter bringen einzelne Boxen zur Entnahmestation, wo sie von unseren Mitarbeitern entgegengenommen werden.
  • Die Nutzfläche wird so optimiert.
Es ist ein Warenlager von innen zu sehen.

Inventurdrohne

Die Inventur aus einer neuen Perspektive 

  • Die Erfassung von Lagerbeständen gehört zu den wenig wertschöpfenden Prozessen.
  • Wir nutzen die Drohne zur Automatisierung der Inventur in unseren Logistiklagern. 
  • Pausenzeiten können so effizient genutzt und Höhenarbeiten durch unsere Mitarbeiter vermieden werden.

HABEN SIE FRAGEN?

Unsere Experten sind jederzeit für Sie da. Auf Wunsch rufen wir Sie auch zurück – einfach und unkompliziert.