keyboard_arrow_up

Schichtleiter (w/m/d) Vernichtungsanlage Spätschicht

location_cityOffice Systems
location_on
Rhenus Data Office GmbH
Körschtalstraße 90, Denkendorf
access_timeAb sofort
timelapse
Vollzeit
personStefan Jauernick

Wir sind Spezialist in der datenschutzkonformen Akten- und Datenträgervernichtung. Um noch mehr Zeit für die Belange unserer Kunden vor Ort zu haben, möchten wir unser Team in Denkendorf erweitern. Neben der Bedienung der Anlagen wird auch Ziel der Tätigkeit sein, dafür zu sorgen, dass Sicherheits- und Datenschutzvorschriften eingehalten werden. 

Das erwartet Sie bei uns

  • Kompetent bedienen Sie unsere technischen Anlagen und organisieren selbstständig Wartungs- und Reparaturarbeiten mit externen Dienstleistern.
  • Sie greifen Ihren Mitarbeitern gerne unter die Arme und gestalten eigenständig effektive Einsatzpläne.
  • Ferner koordinieren Sie die Be- und Entladung unserer LKW und kümmern sich um eine fachgerechte Materialentsorgung.
  • Zudem sorgen Sie zuverlässig für die Einhaltung von Sicherheits- und Datenschutzvorschriften.

Das bringen Sie mit

  • Die Basis Ihres Erfolgs bilden eine abgeschlossene technische Ausbildung.
  • Außerdem bringen Sie bereits erste Berufserfahrung mit.
  • Ein Gabelstaplerschein und Fahrpraxis sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.
  • Sie kombinieren Verantwortungsbewusstsein mit Durchsetzungsstärke und bewahren stets einen kühlen Kopf.

Darauf können Sie sich freuen

  • Berufsbekleidung
  • Familiärer Zusammenhalt
  • Flache Hierarchien
  • Ideen einbringen
  • Pünktliche Bezahlung
  • Tolles Team

Berufsbekleidung
Familiärer Zusammenhalt
Flache Hierarchien
Ideen einbringen
Pünktliche Bezahlung
Tolles Team

Unabhängig von den Texten und Bildern auf dieser Webseite betonen wir, dass bei der Rhenus Gruppe alle Menschen gleichermaßen willkommen sind.

Geschäftsfeld

Office Systems

Rhenus Office Systems unterstützt ihre Kunden ganzheitlich bei der Umsetzung ihrer digitalen Strategie sowohl von physischen als auch digitalen Informationen und verfolgt dabei einen 360° Ansatz. Zum Angebot gehören dabei ein nachhaltiges Dokumenten- und Informations- sowie ein individuelles Prozessmanagement. Die Dienstleistungspalette reicht vom Posteingang über die Digitalisierung, Archivierung, Datenvernichtung und Personalgestellung bis hin zu Kundenmanagement, Cloud- und BPO-Anwendungen sowie intelligenten Lösungen durch robotergesteuerte Prozessautomatisierung. Vor diesem Hintergrund bieten wir unseren Mitarbeitern eine breite Palette an Einsatzmöglichkeiten und jedwede Chance zur persönlichen Weiterentwicklung in einem spannenden Arbeitsumfeld.

Weiterlesen

Rhenus Logistics

Gibt es eine Logistik für Karrieren? Bei uns schon. Als weltweit operierender Logistikdienstleister mit 39.000 Mitarbeitern in über 60 Ländern versorgen wir unsere Mitarbeiter mit allem, was sie für die individuelle Gestaltung ihrer Karriere brauchen. Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege prägen unsere familiäre Arbeitsatmosphäre – wir begegnen uns auf Augenhöhe.

Vielfältige Handlungsspielräume bieten Ihnen zahlreiche Chancen, Ihre Talente weiterzuentwickeln und eigene Ideen umzusetzen.

Weiterlesen

Diese Jobs könnten sie auch interessieren

Staplerfahrer (w/m/d)

Du besitzt noch keinen Staplerschein? Auch kein Problem – wir bilden Dich zum Staplerfahrer aus.

Wenn Du bei uns ein lautes "Wo...

Jetzt bewerben

Staplerfahrer (w/m/d) Automotive

Du besitzt noch keinen Staplerschein? Auch kein Problem – wir bilden Dich zum Staplerfahrer aus.

An unserem Standort in Wörth...

Jetzt bewerben

Lagerarbeiter / Verpacker (w/m/d) Automotive

Werde Teil unseres Teams am Standort in Wörth – bewirb Dich dazu in nur wenigen Minuten online, ganz ohne Lebenslauf.

Freue Dich...

Jetzt bewerben
chevron_left
chevron_right
1
10

Ein Blick hinter die Kulissen – Rhenus Gruppe

Unsere Kollegen berichten über die vielfältigen Jobchancen bei der Rhenus Gruppe.

Ein Blick hinter die Kulissen - Hafenlogistiker

„Ich hatte mich als Hafenmitarbeiter beworben und wurde als Vorarbeiter eingestellt.“

Unser Kollege Christian berichtet in seiner Jobstory von seinem Arbeitsalltag am Hamburger Hafen und die Chance, die ihm die Rhenus gegeben hat.

Ein Blick hinter die Kulissen - Berufskraftfahrer

„Bei Rhenus kann ich Mensch sein und darf mitreden.“

In seiner Jobstory berichtet unser Kollege Marcel über die Möglichkeiten die Rhenus ihm als Berufskraftfahrer bietet.

Ein Blick hinter die Kulissen – Betriebsleitung

„Ich bin mit Rhenus mitgewachsen.“

Michael ist im Logistikzentrum Dortmund als Betriebsleiter tätig. Was das im Arbeitsalltag bedeutet, berichtet er in seiner Jobstory.

Ein Blick hinter die Kulissen - Projektmanager

„Man kann sich Chancen selber erarbeiten und wird darin gefördert.“

Florian ist als Projektmanager bei der Rhenus Automotive tätig. In seiner Jobstory gibt er Einblicke in seinen Arbeitsalltag.

Ein Blick hinter die Kulissen - Disponent

„Ich schätze an meiner Arbeit die Verbindung zwischen verschiedenen Ländern und Kulturen.“

Fouad ist Disponent und für den Nordafrikanischen Bereich zuständig. In seiner Jobstory gibt er Einblicke in seinen Arbeitsalltag.

Ein Blick hinter die Kulissen – Betriebsleitung

„Ich bin zur Rhenus gekommen und konnte unheimlich viel lernen!“

Warum Rhenus der ideal Arbeitgeber für ihren Berufseinstieg nach dem Studium war, berichtet Anja in Ihrer Jobstory.

Ein Blick hinter die Kulissen – Geschäftsführerin

„Eine Logistik ohne IT gibt es nicht.“

Carolin ist bei der Rhenus Freight Network als Geschäftsführerin tätig und erklärt in ihrer Jobstory, warum Rhenus ein spannender Arbeitgeber für IT-Mitarbeiter ist.

Ein Blick hinter die Kulissen - Berufskraftfahrer

.„Ich habe die Chance bekommen als Quereinsteiger bei der Rhenus einzusteigen.“

Andreas ist als Berufskraftfahrer bei der Rhenus Data Office tätig. Warum ihm dieser Job Spaß macht, erklärt er in seiner Jobstory.

Ein Blick hinter die Kulissen Niederlassungsleiter

„Bei Rhenus bekomme ich Freiräume um meine eigenen Ideen zu verwirklichen.“

Unser Kollege Jonas ist als Management Trainee bei der Rhenus eingestiegen und inzwischen als Niederlassungsleiter tätig. In seiner Jobstory berichtet er über die Möglichkeiten, die er bei der Rhenus bekommt.