keyboard_arrow_up

„Weil in Logistik mehr IT steckt, als viele denken.“

location_cityRoad Freight
location_on
Standorte
Duisburg, Dietzenbach, Kirchheim-Heimstetten
+6 weitere

Standorte für dieses Stellenangebot

Duisburg
Rhenus Freight Logistics GmbH & Co. KG
Hamburger Strasse 17
Dietzenbach
Rhenus Freight Logistics GmbH & Co. KG
Messenhaeuser Strasse 18
Kirchheim-Heimstetten
Rhenus Freight Logistics GmbH & Co. KG
Weissenfelder Strasse 1
Moenchengladbach
Rhenus Freight Logistics Mönchengladbach GmbH
Krefelder Strasse 845
Hilden
Rhenus Freight Services GmbH
Im Huelsenfeld 25
Unna
Rhenus Freight Services GmbH
Formerstrasse 22
Duesseldorf
Rhenus Freight Road Sales & Management GmbH
Nürnberger Str. 52
Gelsenkirchen
LOXX Holding GmbH
Emscherstraße 56
Pleidelsheim
LOXX Pan Europa GmbH
Gottlieb-Daimler-Straße 10
access_timeAb sofort
personMichael Tobiasch
timelapse Vollzeit

Projektmanager / Business Analyst (w/m/d) Prozessoptimierung im Bereich Road Freight

Wir suchen Macher und Mitdenker - Menschen, die unser Team mit neuen Ideen und Lösungen unterstützen und Spaß daran haben, das Unternehmen weiterzuentwickeln. In Ihrer Rolle übernehmen Sie die Analyse und Optimierung unserer nationalen und internationalen Geschäftsprozesse im Bereich Road Freight. Unser Team arbeitet agil, selbstorganisiert und crossfunktional - immer mit dem Ziel, die Fachbereiche in ihrer täglichen Arbeit durch Prozessoptimierung, -standardisierung und -automatisierung bestmöglich zu unterstützen. Ihr Dienstsitz befindet sich an einem unserer deutschlandweiten Standorte – hierbei richten wir uns gerne nach Ihrem Lebensmittelpunkt.

Das erwartet Sie bei uns

  • Gemeinsam mit unserem motivierten und leistungsstarken Team optimieren Sie die Prozess- und Projektplanung an unseren Standorten deutschlandweit und begleiten diese kontinuierlich.
  • Dabei sorgen Sie für den reibungslosen Ablauf operativer Innovations- und Digitalisierungsprojekte und die Kommunikation/Koordination der teaminternen als auch bereichsübergreifenden Arbeitsprozesse.
  • Zudem haben Sie Freude daran, Veränderungen zu moderieren, Mitarbeiter mitzunehmen und unterstützen unsere Fachbereiche souverän bei der Umsetzung zur Projektrealisierung.
  • Eigenverantwortlich setzen Sie die aus den Projekten und Prozessen resultierenden Arbeitspakete und Aufgaben um.
  • Darüber hinaus erstellen Sie Projekt- und Status-Berichte und entwickeln KPIs zur Weiterentwicklung bestehender und neuer Unternehmensprozesse.
  • Nicht zuletzt forcieren Sie durch die Begeisterung für innovative und digitale Lösungen unsere Digitalisierungsthemen und schauen gerne über den Tellerrand hinaus.

Das bringen Sie mit

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Spedition und Logistikdienstleistung oder ein Studium mit den Schwerpunkten BWL/Logistik, Datenanalyse, Business Analytics oder Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie kennen Methoden und besitzen Erfahrung bei der Prozess- und Anforderungsaufnahme, bei der Moderation von Workshops sowie idealerweise auch im Change- und Projektmanagement.
  • Idealerweise kennen Sie bereits „Werkzeuge“ zum Darstellen von Prozessen (z.B. BPMN, MS Visio) und Projektmanagementtools (z.B. Jira, Confluence, MS Project)
  • Idealerweise haben Sie erste Berufspraxis im speditionellen Umfeld oder in der Gestaltung und Umsetzung logistischer Prozesse sammeln können.
  • Eine hohe Prozess- und IT-Affinität, Grundkenntnisse in Englisch in Wort und Schrift sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen sind für Sie selbstverständlich.
  • Schlussendlich überzeugen Sie mit Ihrer kommunikativen und empathischen Art über alle Interessensgruppen hinweg und zeigen auch in kniffligen Situationen Durchsetzungsvermögen.

Darauf können Sie sich freuen

  • Altersvorsorge
  • Handlungsspielräume
  • Individuelle Weiterentwicklung
  • Mobiles Arbeiten
  • Modernes Arbeitsequipment
  • Onboarding

Altersvorsorge
Handlungsspielräume
Individuelle Weiterentwicklung
Mobiles Arbeiten
Modernes Arbeitsequipment
Onboarding

Geschäftsfeld

Road Freight

Logistik braucht intelligentes Management, damit Waren zur rechten Zeit am rechten Ort sind – unsere Transportlösungen gewährleisten genau das. Das Produktportfolio von Rhenus Road Freight reicht dabei von Sammelgut über Teil- und Komplettladungen bis hin zu Gefahrgut- und Spezialtransporten. Zusammen mit begleitenden Dienstleistungen wie Ver­sicherungen oder Zoll, entstehen daraus individuelle und branchenspezifische Full-Service-Pakete. Wir sind pragmatisch und unkompliziert. Dabei eröffnet unser permanenter Wachstumskurs langfristige Perspektiven für all unsere Mitarbeiter sei es Fachkräfte oder Quereinsteiger.

Weiterlesen

Rhenus Logistics

Ihr Chancenlogistiker

Gibt es eine Logistik für Karrieren? Bei uns schon. Als weltweit operierender Logistikdienstleister mit 37.500 Mitarbeitern in über 60 Ländern versorgen wir unsere Mitarbeiter mit allem, was sie für die individuelle Gestaltung ihrer Karriere brauchen. Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege prägen unsere familiäre Arbeitsatmosphäre – wir begegnen uns auf Augenhöhe.

Vielfältige Handlungsspielräume bieten Ihnen zahlreiche Chancen, Ihre Talente weiterzuentwickeln und eigene Ideen umzusetzen.

Weiterlesen

Diese Jobs könnten sie auch interessieren

Senior Projektmanager (w/m/d) Warehousing Solutions

Unser cross-funktionales Team Projects & Solution Design entwickelt individuelle Lagerkonzepte für unsere Kunden, deutschlandweit. Mit Ihren...

Jetzt bewerben

Projektleiter (w/m/d) Technik

Mit Ihnen an Bord möchten wir an unseren Hafenstandorten neue Fahrt aufnehmen. Als High Potential tauchen Sie tief in unseren Bereich ein....

Jetzt bewerben

Projektleiter (w/m/d) Technik

Mit Ihnen an Bord möchten wir an unseren Hafenstandorten neue Fahrt aufnehmen. Als High Potential tauchen Sie tief in unseren Bereich ein....

Jetzt bewerben
chevron_left
chevron_right
1
10

Ein Blick hinter die Kulissen – Rhenus Gruppe

Unsere Kollegen berichten über die vielfältigen Jobchancen bei der Rhenus Gruppe.

Ein Blick hinter die Kulissen - Hafenlogistiker

„Ich hatte mich als Hafenmitarbeiter beworben und wurde als Vorarbeiter eingestellt.“

Unser Kollege Christian berichtet in seiner Jobstory von seinem Arbeitsalltag am Hamburger Hafen und die Chance, die ihm die Rhenus gegeben hat.

Ein Blick hinter die Kulissen - Berufskraftfahrer

„Bei Rhenus kann ich Mensch sein und darf mitreden.“

In seiner Jobstory berichtet unser Kollege Marcel über die Möglichkeiten die Rhenus ihm als Berufskraftfahrer bietet.

Ein Blick hinter die Kulissen – Betriebsleitung

„Ich bin mit Rhenus mitgewachsen.“

Michael ist im Logistikzentrum Dortmund als Betriebsleiter tätig. Was das im Arbeitsalltag bedeutet, berichtet er in seiner Jobstory.

Ein Blick hinter die Kulissen - Projektmanager

„Man kann sich Chancen selber erarbeiten und wird darin gefördert.“

Florian ist als Projektmanager bei der Rhenus Automotive tätig. In seiner Jobstory gibt er Einblicke in seinen Arbeitsalltag.

Ein Blick hinter die Kulissen - Disponent

„Ich schätze an meiner Arbeit die Verbindung zwischen verschiedenen Ländern und Kulturen.“

Fouad ist Disponent und für den Nordafrikanischen Bereich zuständig. In seiner Jobstory gibt er Einblicke in seinen Arbeitsalltag.

Ein Blick hinter die Kulissen – Betriebsleitung

„Ich bin zur Rhenus gekommen und konnte unheimlich viel lernen!“

Warum Rhenus der ideal Arbeitgeber für ihren Berufseinstieg nach dem Studium war, berichtet Anja in Ihrer Jobstory.

Ein Blick hinter die Kulissen – Geschäftsführerin

„Eine Logistik ohne IT gibt es nicht.“

Carolin ist bei der Rhenus Freight Network als Geschäftsführerin tätig und erklärt in ihrer Jobstory, warum Rhenus ein spannender Arbeitgeber für IT-Mitarbeiter ist.

Ein Blick hinter die Kulissen - Berufskraftfahrer

.„Ich habe die Chance bekommen als Quereinsteiger bei der Rhenus einzusteigen.“

Andreas ist als Berufskraftfahrer bei der Rhenus Data Office tätig. Warum ihm dieser Job Spaß macht, erklärt er in seiner Jobstory.

Ein Blick hinter die Kulissen Niederlassungsleiter

„Bei Rhenus bekomme ich Freiräume um meine eigenen Ideen zu verwirklichen.“

Unser Kollege Jonas ist als Management Trainee bei der Rhenus eingestiegen und inzwischen als Niederlassungsleiter tätig. In seiner Jobstory berichtet er über die Möglichkeiten, die er bei der Rhenus bekommt.