keyboard_arrow_up

„Weil kurze Entscheidungswege mir mehr Zeit für die Umsetzung geben.“

location_cityNIAG
location_on
Niederrheinische Verkehrsbetriebe NIAG AG
Frankfurter Strasse 59, Wesel
access_timeAb sofort
personLinda Rodrigues Carvalho
timelapse Vollzeit

Kfz-Mechatroniker (w/m/d) Nutzfahrzeugtechnik

Als Kraftfahrzeug-Mechatroniker*in auf unserem Betriebshof in Wesel sind Sie ein wichtiges Teammitglied. Nach Ihrer individuellen Einarbeitung sind Sie Teil unseres kleinen Expertenteams im Fachbereich unserer Werkstatt. Sie bearbeiten selbstständig mit Ihren Kollegen*innen vorliegende Aufträge zur Instandsetzung und Wartung vorwiegend von Linienbussen, damit diese erfolgreich Ihren täglichen Linienweg absolvieren können.

Das erwartet Sie bei uns

  • Sie montieren und demontieren einzelne Kfz-Komponenten und -Baugruppen.
  • Außerdem übernehmen Sie die Diagnosen und Reparaturen an Nutzfahrzeugen, vorzugsweise an Linienfahrzeugen auch mit Elektroantrieb.
  • Aber auch Inspektionen und die Instandhaltung stehen auf Ihrer To-do-Liste.
  • Nicht zuletzt überprüfen Sie fachkundig fahrzeugtechnische Systeme.

Das bringen Sie mit

  • Als ausgebildeter Kfz-Mechatroniker, Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik, kennen Sie sich idealerweise auch mit Linienbussen aus.
  • Der Umgang und das Bedienen von Diagnosegeräten ist Ihnen vertraut. Idealerweise verfügen Sie über eine FHV-Qualifikation (fachkundige Person Hochvolt) oder brennen darauf, diese zu erlangen.
  • Zudem punkten Sie mit Teamgeist und einem selbstständigem und exakten Arbeitsstil.
  • Zu guter Letzt bringen Sie die Fahrerlaubnis Klasse C mit oder sind bereit, diese zu erwerben.

Darauf können Sie sich freuen

  • Altersvorsorge
  • Berufsbekleidung
  • Kurze Entscheidungswege
  • Modernes Arbeitsequipment
  • Parkplätze
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
Altersvorsorge
Berufsbekleidung
Kurze Entscheidungswege
Modernes Arbeitsequipment
Parkplätze
Weihnachts- und Urlaubsgeld

Rhenus Logistics

Ihr Chancenlogistiker

Gibt es eine Logistik für Karrieren? Bei uns schon. Als weltweit operierender Logistikdienstleister mit 37.500 Mitarbeitern in über 60 Ländern versorgen wir unsere Mitarbeiter mit allem, was sie für die individuelle Gestaltung ihrer Karriere brauchen. Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege prägen unsere familiäre Arbeitsatmosphäre – wir begegnen uns auf Augenhöhe.

Vielfältige Handlungsspielräume bieten Ihnen zahlreiche Chancen, Ihre Talente weiterzuentwickeln und eigene Ideen umzusetzen.

Weiterlesen

Klicken um das Video zu laden!
Klicken um das Video zu laden!
Klicken um das Video zu laden!
Klicken um das Video zu laden!
Klicken um das Video zu laden!
Klicken um das Video zu laden!
Klicken um das Video zu laden!
Klicken um das Video zu laden!
Klicken um das Video zu laden!
Klicken um das Video zu laden!
chevron_left
chevron_right
1
10

Ein Blick hinter die Kulissen – Rhenus Gruppe

Unsere Kollegen berichten über die vielfältigen Jobchancen bei der Rhenus Gruppe.

Ein Blick hinter die Kulissen - Hafenlogistiker

„Ich hatte mich als Hafenmitarbeiter beworben und wurde als Vorarbeiter eingestellt.“

Unser Kollege Christian berichtet in seiner Jobstory von seinem Arbeitsalltag am Hamburger Hafen und die Chance, die ihm die Rhenus gegeben hat.

Ein Blick hinter die Kulissen - Berufskraftfahrer

„Bei Rhenus kann ich Mensch sein und darf mitreden.“

In seiner Jobstory berichtet unser Kollege Marcel über die Möglichkeiten die Rhenus ihm als Berufskraftfahrer bietet.

Ein Blick hinter die Kulissen – Betriebsleitung

„Ich bin mit Rhenus mitgewachsen.“

Michael ist im Logistikzentrum Dortmund als Betriebsleiter tätig. Was das im Arbeitsalltag bedeutet, berichtet er in seiner Jobstory.

Ein Blick hinter die Kulissen - Projektmanager

„Man kann sich Chancen selber erarbeiten und wird darin gefördert.“

Florian ist als Projektmanager bei der Rhenus Automotive tätig. In seiner Jobstory gibt er Einblicke in seinen Arbeitsalltag.

Ein Blick hinter die Kulissen - Disponent

„Ich schätze an meiner Arbeit die Verbindung zwischen verschiedenen Ländern und Kulturen.“

Fouad ist Disponent und für den Nordafrikanischen Bereich zuständig. In seiner Jobstory gibt er Einblicke in seinen Arbeitsalltag.

Ein Blick hinter die Kulissen – Betriebsleitung

„Ich bin zur Rhenus gekommen und konnte unheimlich viel lernen!“

Warum Rhenus der ideal Arbeitgeber für ihren Berufseinstieg nach dem Studium war, berichtet Anja in Ihrer Jobstory.

Ein Blick hinter die Kulissen – Geschäftsführerin

„Eine Logistik ohne IT gibt es nicht.“

Carolin ist bei der Rhenus Freight Network als Geschäftsführerin tätig und erklärt in ihrer Jobstory, warum Rhenus ein spannender Arbeitgeber für IT-Mitarbeiter ist.

Ein Blick hinter die Kulissen - Berufskraftfahrer

.„Ich habe die Chance bekommen als Quereinsteiger bei der Rhenus einzusteigen.“

Andreas ist als Berufskraftfahrer bei der Rhenus Data Office tätig. Warum ihm dieser Job Spaß macht, erklärt er in seiner Jobstory.

Ein Blick hinter die Kulissen Niederlassungsleiter

„Bei Rhenus bekomme ich Freiräume um meine eigenen Ideen zu verwirklichen.“

Unser Kollege Jonas ist als Management Trainee bei der Rhenus eingestiegen und inzwischen als Niederlassungsleiter tätig. In seiner Jobstory berichtet er über die Möglichkeiten, die er bei der Rhenus bekommt.