keyboard_arrow_up

„Weil wir als Team zusammenarbeiten und gemeinsam mehr bewegen. “

location_cityFreight Network
location_on
Rhenus Freight Network GmbH
Rhenus-Platz 1, Holzwickede
access_timeAb sofort
personLaura Kuhl
timelapse Teil-/Vollzeit

IT Solution Manager (f/m/d)

At our location in Holzwickede, amidst an impressive variety of projects and challenges, you will be responsible for building new and existing IT solutions. In your role, you develop customized solutions for the requirements of our customers and thereby support them significantly on their path to innovation and digitization. In doing so, you always keep an eye on our application landscape and exchange ideas with colleagues from all over the world.

What you can expect

  • You form the intersection between business requirements and technical implementation.
  • You work closely with internal, international customers and develop solutions for their dynamic business requirements.
  • In doing so, you always keep the customer's expectations in mind and enable a continuous improvement of their processes.
  • As part of the team, you will continuously develop the functional architecture as a basis for the implementation of the solutions.
  • You work closely with the development teams on planning the implementation while considering different scenarios.
  • Lastly, you maintain an overview and provide all parties involved with a high level of transparency regarding the planning, including the next implementation steps.

What you bring

  • Your basis is a university degree, ideally with a focus on logistics, business informatics or a comparable education.
  • In addition, you have sound professional experience in IT management functions and ideally have industry experience in logistics.
  • The knowledge of different methods in the area of requirements analysis forms your basis.
  • Your quick comprehension as well as your independent, analytical and solution-oriented way of thinking distinguish you.
  • Excellent communication skills for effective messaging and teamwork in a diverse multicultural environment are among your strengths.
  • You have a very good command of written and spoken English.

You can look forward to

  • International team
  • Agile way of working
  • Flat hierarchy
  • Individual development and training
  • Flexible working hours
Agile Arbeitswelt
Flache Hierarchien
Flexible Arbeitszeiten
Individuelle Weiterentwicklung
Mobiles Arbeiten
Modernes Arbeitsequipment

Geschäftsfeld

Freight Network

Als interner Software-Dienstleister entwickelt Rhenus Freight Network standardisierte Softwarelösungen zur Steuerung, Optimierung und Kontrolle von Transportprozessen zu Land, zu Wasser und in der Luft. Ziel dabei: Agile Lösungen zu finden und stetig an sich ändernde Bedarfe anzupassen. Stets im Fokus unserer Tätigkeit: Der globale Rollout von innovativer Transportmanagementsoftware sowie der zugehörige Support. So bieten wir unseren Mitarbeitern eine internationale und dynamische Arbeitsumgebung, in der man von Anfang an Verantwortung für seine Aufgaben übernimmt

Weiterlesen

Rhenus Logistics

Ihr Chancenlogistiker

Gibt es eine Logistik für Karrieren? Bei uns schon. Als weltweit operierender Logistikdienstleister mit 37.500 Mitarbeitern in über 60 Ländern versorgen wir unsere Mitarbeiter mit allem, was sie für die individuelle Gestaltung ihrer Karriere brauchen. Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege prägen unsere familiäre Arbeitsatmosphäre – wir begegnen uns auf Augenhöhe.

Vielfältige Handlungsspielräume bieten Ihnen zahlreiche Chancen, Ihre Talente weiterzuentwickeln und eigene Ideen umzusetzen.

Weiterlesen

chevron_left
chevron_right
1
10

Ein Blick hinter die Kulissen – Rhenus Gruppe

Unsere Kollegen berichten über die vielfältigen Jobchancen bei der Rhenus Gruppe.

Ein Blick hinter die Kulissen - Hafenlogistiker

„Ich hatte mich als Hafenmitarbeiter beworben und wurde als Vorarbeiter eingestellt.“

Unser Kollege Christian berichtet in seiner Jobstory von seinem Arbeitsalltag am Hamburger Hafen und die Chance, die ihm die Rhenus gegeben hat.

Ein Blick hinter die Kulissen - Berufskraftfahrer

„Bei Rhenus kann ich Mensch sein und darf mitreden.“

In seiner Jobstory berichtet unser Kollege Marcel über die Möglichkeiten die Rhenus ihm als Berufskraftfahrer bietet.

Ein Blick hinter die Kulissen – Betriebsleitung

„Ich bin mit Rhenus mitgewachsen.“

Michael ist im Logistikzentrum Dortmund als Betriebsleiter tätig. Was das im Arbeitsalltag bedeutet, berichtet er in seiner Jobstory.

Ein Blick hinter die Kulissen - Projektmanager

„Man kann sich Chancen selber erarbeiten und wird darin gefördert.“

Florian ist als Projektmanager bei der Rhenus Automotive tätig. In seiner Jobstory gibt er Einblicke in seinen Arbeitsalltag.

Ein Blick hinter die Kulissen - Disponent

„Ich schätze an meiner Arbeit die Verbindung zwischen verschiedenen Ländern und Kulturen.“

Fouad ist Disponent und für den Nordafrikanischen Bereich zuständig. In seiner Jobstory gibt er Einblicke in seinen Arbeitsalltag.

Ein Blick hinter die Kulissen – Betriebsleitung

„Ich bin zur Rhenus gekommen und konnte unheimlich viel lernen!“

Warum Rhenus der ideal Arbeitgeber für ihren Berufseinstieg nach dem Studium war, berichtet Anja in Ihrer Jobstory.

Ein Blick hinter die Kulissen – Geschäftsführerin

„Eine Logistik ohne IT gibt es nicht.“

Carolin ist bei der Rhenus Freight Network als Geschäftsführerin tätig und erklärt in ihrer Jobstory, warum Rhenus ein spannender Arbeitgeber für IT-Mitarbeiter ist.

Ein Blick hinter die Kulissen - Berufskraftfahrer

.„Ich habe die Chance bekommen als Quereinsteiger bei der Rhenus einzusteigen.“

Andreas ist als Berufskraftfahrer bei der Rhenus Data Office tätig. Warum ihm dieser Job Spaß macht, erklärt er in seiner Jobstory.

Ein Blick hinter die Kulissen Niederlassungsleiter

„Bei Rhenus bekomme ich Freiräume um meine eigenen Ideen zu verwirklichen.“

Unser Kollege Jonas ist als Management Trainee bei der Rhenus eingestiegen und inzwischen als Niederlassungsleiter tätig. In seiner Jobstory berichtet er über die Möglichkeiten, die er bei der Rhenus bekommt.