keyboard_arrow_up

Fahrer / Transportfacharbeiter (w/m/d) Nationaler und Internationaler Fernverkehr

location_cityHigh Tech
location_on
Rhenus High Tech GmbH
Rhenus-Platz 1, Deutschlandweit
access_timeAb sofort
timelapse
Vollzeit
personJulia Ulrich

Darauf können Sie sich freuen

  • Altersvorsorge: Wir unterstützen Sie bei Ihrer finanzielle Absicherung im Alter.
  • Berufsbekleidung: Ob im Lager, am Hafen oder im LKW: Für Ihren Arbeitsalltag stellen wir die nötige Sicherheitskleidung zur Verfügung.
  • Familiärer Zusammenhalt: Wir lernen voneinander und wachsen miteinander – gemeinsam und auf Augenhöhe.
  • Flache Hierarchien: Trotz unserer Größe haben wir uns flache Hierarchien bewahrt, schnelle Entscheidungen inklusive.
  • Pünktliche Bezahlung: Für uns eine Selbstverständlichkeit - mit uns landet der monatliche Lohn für Ihre Leistung pünktlich auf dem Konto.
  • Spesen: Wir unterstützen Ihre Dienstreisen mit üblichen Spesenzahlungen.

Das erwartet Dich bei uns

  • Unter Einsatz von Tragehilfen führst Du nationale und internationale Spezialtransporte und Tragetransporte im Ein- oder Zwei-Mann-Handling europaweit aus. 
  • Dabei führst Du verantwortungsvoll einen Lkw neuester Technik der Klasse CE.
  • Ferner gehören die Frachtprüfung, das Kontrollieren der Ladungssicherung und das selbstständige Be- und Entladen zu Deinen verantwortungsvollen Tätigkeiten.
  • Auch das Errichten von Transport- und Tragehilfen steht auf Deiner Agenda – zum Beispiel der Rampenbau.
  • Vielfältige Montage-Arbeiten im In- und Ausland runden Dein Jobprofil ab.

Das bringst Du mit

  • Selbstverständlich besitzt Du einen Führerschein der Klasse CE, inklusive 95er-Regelung.
  • Weiterhin kannst Du Dich sicher auf Deutsch verständigen. 
  • Du punktest ferner mit Deinem handwerklichen Geschick und Deiner Sorgfalt im Umgang mit den Dir anvertrauten Betriebsmitteln.
  • Zudem bist Du zu gelegentlichen Wochenendeinsätzen sowie nationalen und internationalen Fahrten bereit.
  • Schlussendlich überzeugst Du uns als Teamplayer, der Aufträge eigenverantwortlich und souverän erledigt.

Unabhängig von den Texten und Bildern auf dieser Webseite betonen wir, dass bei der Rhenus Gruppe alle Menschen gleichermaßen willkommen sind.

Geschäftsfeld

High Tech

Als Pionier entwickelt und realisiert Rhenus High Tech seit über 50 Jahren technische Logistiklösungen im hoch spezialisierten Markt für Hightech-Logistik. Im engen Austausch mit unseren Kunden, die zu den führenden Unternehmen am Markt gehören, gestaltet unser Team aus Spezialisten Logistik- und Transportlösungen für den Hightech-Sektor und das Gesundheitswesen. Wir bieten unseren Mitarbeitern einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz und die Möglichkeit in einem dynamischen Markt mit uns gemeinsam zu wachsen.

Weiterlesen

Rhenus Logistics

Gibt es eine Logistik für Karrieren? Bei uns schon. Als weltweit operierender Logistikdienstleister mit 39.000 Mitarbeitern in über 60 Ländern versorgen wir unsere Mitarbeiter mit allem, was sie für die individuelle Gestaltung ihrer Karriere brauchen. Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege prägen unsere familiäre Arbeitsatmosphäre – wir begegnen uns auf Augenhöhe.

Vielfältige Handlungsspielräume bieten Ihnen zahlreiche Chancen, Ihre Talente weiterzuentwickeln und eigene Ideen umzusetzen.

Weiterlesen

Diese Jobs könnten sie auch interessieren

Quereinstieg Berufskraftfahrer (w/m/d) Linienverkehr ÖPNV

Das NIAG-Bildungszentrum sucht Sie! Ob als Arbeitssuchende*r, Berufswechsler*in oder Berufsrückkehrer*in, wir bilden Sie zum...

Jetzt bewerben

Berufskraftfahrer (w/m/d)

Die Arand Spedition ist eine 100%ige Tochter der Rhenus Home Delivery GmbH und verantwortet als Spezialist für Haushaltsgeräte und...

Jetzt bewerben
chevron_left
chevron_right
1
10

Ein Blick hinter die Kulissen – Rhenus Gruppe

Unsere Kollegen berichten über die vielfältigen Jobchancen bei der Rhenus Gruppe.

Ein Blick hinter die Kulissen - Hafenlogistiker

„Ich hatte mich als Hafenmitarbeiter beworben und wurde als Vorarbeiter eingestellt.“

Unser Kollege Christian berichtet in seiner Jobstory von seinem Arbeitsalltag am Hamburger Hafen und die Chance, die ihm die Rhenus gegeben hat.

Ein Blick hinter die Kulissen - Berufskraftfahrer

„Bei Rhenus kann ich Mensch sein und darf mitreden.“

In seiner Jobstory berichtet unser Kollege Marcel über die Möglichkeiten die Rhenus ihm als Berufskraftfahrer bietet.

Ein Blick hinter die Kulissen – Betriebsleitung

„Ich bin mit Rhenus mitgewachsen.“

Michael ist im Logistikzentrum Dortmund als Betriebsleiter tätig. Was das im Arbeitsalltag bedeutet, berichtet er in seiner Jobstory.

Ein Blick hinter die Kulissen - Projektmanager

„Man kann sich Chancen selber erarbeiten und wird darin gefördert.“

Florian ist als Projektmanager bei der Rhenus Automotive tätig. In seiner Jobstory gibt er Einblicke in seinen Arbeitsalltag.

Ein Blick hinter die Kulissen - Disponent

„Ich schätze an meiner Arbeit die Verbindung zwischen verschiedenen Ländern und Kulturen.“

Fouad ist Disponent und für den Nordafrikanischen Bereich zuständig. In seiner Jobstory gibt er Einblicke in seinen Arbeitsalltag.

Ein Blick hinter die Kulissen – Betriebsleitung

„Ich bin zur Rhenus gekommen und konnte unheimlich viel lernen!“

Warum Rhenus der ideal Arbeitgeber für ihren Berufseinstieg nach dem Studium war, berichtet Anja in Ihrer Jobstory.

Ein Blick hinter die Kulissen – Geschäftsführerin

„Eine Logistik ohne IT gibt es nicht.“

Carolin ist bei der Rhenus Freight Network als Geschäftsführerin tätig und erklärt in ihrer Jobstory, warum Rhenus ein spannender Arbeitgeber für IT-Mitarbeiter ist.

Ein Blick hinter die Kulissen - Berufskraftfahrer

.„Ich habe die Chance bekommen als Quereinsteiger bei der Rhenus einzusteigen.“

Andreas ist als Berufskraftfahrer bei der Rhenus Data Office tätig. Warum ihm dieser Job Spaß macht, erklärt er in seiner Jobstory.

Ein Blick hinter die Kulissen Niederlassungsleiter

„Bei Rhenus bekomme ich Freiräume um meine eigenen Ideen zu verwirklichen.“

Unser Kollege Jonas ist als Management Trainee bei der Rhenus eingestiegen und inzwischen als Niederlassungsleiter tätig. In seiner Jobstory berichtet er über die Möglichkeiten, die er bei der Rhenus bekommt.