Ihre Ausbildung in der Logistik-Welt von Rhenus

Lust auf einen abwechslungsreichen (Neu-)Start in der Welt der Logistik? Unsere Ausbildungen sind genau das richtige für alle, die am liebsten in klaren Bahnen denken, aber den Schreibtisch auch gerne mal hinter sich lassen. Aktiv werden, neugierig bleiben, operativ mit anpacken, neue Menschen kennenlernen – das alles gehört dazu, wenn Sie in Ihren logistischen Wunschberuf einsteigen. Ob Sie bei uns in der Lagerlogistik, Hafenlogistik oder als Berufskraftfahrer durchstarten, mit allzu viel Routine sollten Sie besser nicht rechnen. Stattdessen gibt es spannendes Fachwissen im Unterricht und ganz viel „Learning on the Job“. Ehrliches Feedback ist bei uns ebenso selbstverständlich, wir unterstützen Sie bei der Prüfungsvorbereitung und stehen Ihnen auch sonst immer verlässlich zur Seite.

Die Welt der Logistik: unsere Ausbildungen im Überblick

Ausbildung zur Fachkraft (w/m/d) für Lagerlogistik

Rahmenbedingungen:

  • Die Dauer der Ausbildung beträgt drei Jahre, eine Verkürzung ist optional möglich.
  • Das Ziel ist ein zertifizierter IHK-Abschluss als Fachkraft (w/m/d) für Lagerlogistik.
  • Ihre Woche teilt sich auf in mehrere Tage an der Berufsschule und das Mitarbeiten im Betrieb – der genaue Rhythmus hängt davon ab, an welchem Standort Sie in Ihre Ausbildung starten.

 

Ausbildungsinhalte:

  • Sie unterstützen unsere logistischen Prozesse im Lager – vom Wareneingang bis zum Warenausgang, von Retouren bis zur Kommissionierung.
  • Wir bringen Ihnen näher, wie Sie das Entladen von Lkw steuern, Waren richtig sortieren sowie Lieferscheine und Begleitpapiere prüfen.
  • Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie Waren mit dem Gabelstapler und anderen Transportgeräten verladen bzw. fachgerecht einlagern.
  • Im Warenausgang geht es für Sie darum, Lieferungen passgenau zusammenzustellen – das Verpacken, Verladen und Versenden mit eingeschlossen.
  • Nicht zuletzt behalten Sie stets im Blick, welche Bestellungen getätigt werden müssen, um Lieferengpässe zu vermeiden.

 

Voraussetzungen:

  • Realschul- oder Hauptschulabschluss
  • Routiniert im Umgang mit dem PC
  • Spaß an Bewegung und körperlicher Betätigung
  • Organisationstalent und ein sorgfältiger Arbeitsstil
  • Freundlich-souveränes Auftreten gegenüber Kunden und Kollegen
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

 

Bedeutung und Vorteile:

  • Ihre Arbeit ist ein wichtiger Bestandteil unserer Logistikkette, nur mit Ihnen können unsere Lagerprozesse einwandfrei und reibungslos funktionieren.
  • Daten am PC checken, im Lager mit anpacken, in den Austausch mit Kunden gehen: Das Feld der Lagerlogistik bietet jeden Tag neue Herausforderungen.
Ausbildung zum Fachlageristen (w/m/d)

Rahmenbedingungen:

  • Die Ausbildung hat eine Dauer von zwei Jahren.
  • Das Ziel ist ein zertifizierter IHK-Abschluss.
  • Ihre Woche teilt sich auf in mehrere Tage an der Berufsschule und das Mitarbeiten im Betrieb – der genaue Rhythmus hängt davon ab, an welchem Standort Sie in Ihre Ausbildung starten.

 

Ausbildungsinhalte:

  • Von Büchern über Kleidung bis zu explosiven Stoffen – in dieser Ausbildung zeigen wir Ihnen, wie Sie Waren fachgerecht einlagern und konsequent für Ordnung sorgen.
  • Auf Ihrem Plan stehen u. a. die passgenaue Planung und Organisation unserer logistischen Lagerprozesse.
  • Dazu gehört auch, wie man die Entladung von Lkw koordiniert und Waren exakt (ein-)sortiert.
  • Mit Gabelstaplern und anderen Transportgeräten verladen Sie die Waren, dank Ihnen landet alles dort, wo es hingehört.
  • Nicht zuletzt bringen wir Ihnen näher, wie Sie Lieferungen perfekt verpackt zusammenstellen.

 

Voraussetzungen:

  • Realschul- oder Hauptschulabschluss
  • Handwerkliches Geschick, Spaß an Bewegung und körperlicher Betätigung
  • Freundlich-souveräner Umgang mit Kunden und Kollegen
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

 

Bedeutung und Vorteile:

  • Mit Ihrem Einsatz schaffen Sie die Basis für eine perfekte Organisation – nur dank Ihnen können unsere Prozesse so reibungslos ineinandergreifen.
  • Besonnenheit, Überblick, Tatkraft: Für diesen Job sind viele Stärken gefragt – gut, dass Sie diese bei uns immer weiter ausbauen können.
Ausbildung zum Berufskraftfahrer (w/m/d)

Rahmenbedingungen:

  • Die Ausbildung hat eine Dauer von drei Jahren, eine Verkürzung ist optional möglich.
  • Das Ziel ist ein zertifizierter IHK-Abschluss.
  • Die Ausbildung ist in Blöcken organisiert, Sie lernen im Wechsel für mehrere Wochen an der Berufsschule und für mehrere Wochen im Betrieb, im Detail abhängig vom jeweiligen Standort.

 

Ausbildungsinhalte:

  • Wir bringen Ihnen alles bei, was Sie am Steuer eines Lkw sowie über den Warentransport wissen müssen: in der City, deutschlandweit, sogar in ganz Europa.
  • Nach Ihrer Ausbildung haben Sie die qualitäts- und termingerechte Lieferung von Waren in Ihrer Hand.
  • Je nach Geschäftsfeld haben Sie es bei Rhenus mit Möbeln, Sicherheitsbehältern, komplexen High-Tech-Geräten oder sogar Geld- bzw. Spielautomaten zu tun.
  • Natürlich bringen wir Ihnen auch den Umgang mit Dokumenten näher, die in unserem Fuhrpark eine Rolle spielen.
  • In unserer Werkstatt lernen Sie, wie Sie kleinere Mängel an Ihrem Fahrzeug schnell und einfach beheben können.

 

Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss
  • Führerschein der Klasse B (bereits abgeschlossen)
  • Freude am Fahren
  • Gute Umgangsformen im Kundenkontakt
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

 

Bedeutung und Vorteile:

  • Dank Ihnen erhalten unsere Kunden ihre Waren ebenso pünktlich wie sicher, eine starke Aufgabe mit großer Verantwortung.
  • Büroalltag? Abwechslung! Am Steuer Ihres Lkw sind Sie unabhängig unterwegs, immer neue Eindrücke garantiert.
Ausbildung zur Fachkraft (w/m/d) für Hafenlogistik

Rahmenbedingungen:

  • Eine reguläre Ausbildungsdauer von drei Jahren ist vorgesehen, kann aber auch verkürzt werden.
  • Das Ziel ist ein zertifizierter IHK-Abschluss als Fachkraft (w/m/d) für Hafenlogistik.
  • Die Ausbildung ist in Blöcken organisiert, Sie lernen im Wechsel für mehrere Wochen an der Berufsschule und für mehrere Wochen im Betrieb, im Detail abhängig vom jeweiligen Standort.

 

Ausbildungsinhalte:

  • Wir machen Sie mit allen Abläufen in der Welt der Hafenlogistik vertraut – mit Ihrem Einsatz sorgen Sie dafür, dass nicht nur zwischen Kran und Container alles glattläuft.
  • Zu Ihren Aufgaben gehören u. a. das Planen und Organisieren des Warenumschlags.
  • Aufmerksam überwachen Sie die Be- und Entladung von Schiffen, Zügen sowie Lkw.
  • Auch die Warenkontrolle gehört dazu: Vollständigkeit, Qualität, Gewicht etc.
  • Sie bearbeiten Frachtpapiere und erfassen gekonnt alle Schiffsbewegungs- und Güterumschlagsdaten.
  • Wenn die Zeit mal knapp wird, packen Sie auch selbst mit an, damit es mit der termingerechten Abfertigung klappt.

 

Voraussetzungen:

  • Realschul- oder Hauptschulabschluss
  • Begeisterung für Häfen und ihre Technik
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Spaß an Bewegung und körperlicher Arbeit, auch unter freiem Himmel
  • Der richtige Mix aus Teamgeist, Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsgeschick – im Austausch mit Kollegen, Spediteuren, Reedereien sowie Warenempfängern im In- und Ausland
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein

 

Bedeutung und Vorteile:

  • Mit dem Start Ihrer Ausbildung sind Sie es, der die in den Hafen einfahrenden Schiffe offiziell „begrüßt“.
  • Dank Ihrer Organisation finden die Waren sicher ihren Weg für den Weitertransport per Lkw, Binnenschiff oder Zug.
  • Das Feld der Hafenlogistik könnte abwechslungsreicher nicht sein, hier bleiben Sie nicht nur sprichwörtlich immer in Bewegung.
Ausbildung zur Fachkraft (w/m/d) für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice

Rahmenbedingungen:

  • Die Ausbildung hat eine Dauer von drei Jahren.
  • Das Ziel ist ein zertifizierter IHK-Abschluss.
  • Die Ausbildung ist in Blöcken organisiert, Sie lernen im Wechsel für mehrere Wochen an der Berufsschule und für mehrere Wochen im Betrieb, im Detail abhängig vom jeweiligen Standort.

 

Ausbildungsinhalte:

  • Wir machen Sie zum echten Profi, wenn es um die Montage von Küchen, Möbeln und Elektrogeräten geht.
  • Zu Ihren Tätigkeiten zählen u. a. das Beladen und Entladen Ihres Fahrzeuges, damit alles termingerecht ausgeliefert werden kann.
  • Anschließend montieren Sie die Küchen, Möbel bzw. Geräte direkt beim Kunden vor Ort.
  • Nicht zuletzt bringen wir Ihnen alles bei, was Sie über die Planung von Kundenterminen, den Umgang mit Reklamationen und das Abrechnen von Nachnahmebeträgen wissen müssen.

 

Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss
  • Handwerkliches Geschick
  • Freundlich-souveränes Auftreten gegenüber Kunden und Kollegen
  • Spaß an Bewegung und körperlicher Betätigung
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

 

Bedeutung und Vorteile:

  • Was Sie leisten, zaubert unseren Kunden ein Lächeln auf ihr Gesicht – auf Ihren Sachverstand bei der Montage ist eben einfach Verlass.
  • Warentransport, Installation, Kundenbetreuung: Diese Ausbildung hat es in sich – jeder Auftrag bringt neue Eindrücke und Erfahrungen.
Weitere Ausbildungsberufe

Neben den genannten Ausbildungen warten an mehreren unserer Standorte noch weitere Chancen zum Durchstarten auf Sie – u. a. in diesen Berufsbildern:

  • Automatenfachmann (w/m/d) Bankautomaten
  • Elektroniker (w/m/d) für Betriebstechnik
  • Mechatroniker (w/m/d)
  • Servicefahrer (w/m/d)

Haben Sie schon entdeckt, was am besten zu Ihren Interessen und Talenten passt? Werfen Sie gerne einen Blick in unsere Jobbörse, hier finden Sie alle Ausbildungen, die aktuell ausgeschrieben sind.

Wichtig zu wissen

Als Rhenus Gruppe vergeben wir Ausbildungen in so vielen unterschiedlichen Unternehmen, dass die Ausrichtung und der Ablauf variieren können. Alle verbindlichen Informationen erhalten Sie in den konkreten Stellenausschreibungen in unserer Jobbörse.

WIE GEHT ES NACH DER AUSBILDUNG WEITER?

Chancen für Berufskraftfahrer

Nach dem Abschluss gehört die Fahrerkabine Ihnen – Sie fahren unsere Lkw und sind bestens geschult in der Beladung, Entladung, Warensicherung. Mit Know-how und Weitsicht planen Sie Touren und sorgen für eine schnelle Auslieferung an zufriedene Kunden. Für neue Horizonte können Sie in einigen Geschäftsfeldern eine Weiterbildung anstreben: staatlich geprüfter Techniker, geprüfter Fachwirt, Meister im Kraftverkehr. Die beste Basis, um später eine Fach- bzw. Führungsaufgabe in der Logistik zu übernehmen.

Chancen in der Hafen­logistik

Als Fachkraft für Hafenlogistik können Sie voll durchstarten. Sie kontrollieren Ladungen, koordinieren die Lagerung oder sorgen für den Weitertransport. Mit Frachtpapieren und den zugehörigen Berechnungen kennen Sie sich bestens aus. Gefragt sind starke Ideen und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, so ergeben sich immer neue Chancen für mehr Verantwortung. Mit einer Weiterbildung zum geprüften Logistikmeister nehmen Sie die Warenabwicklung selbst in die Hand: vom Annehmen bis zum Versenden der Waren.

Chancen in der Lager­logistik

Nach Ihrer Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik können Sie bei Rhenus direkt mit anpacken und das Gelernte praktisch in die Tat umsetzen. Wir freuen uns, wenn Sie sich engagiert einbringen und auch Verbesserungsvorschläge haben. So steht der Übernahme von mehr Verantwortung nichts im Wege. Einige unserer Einheiten bieten Ihnen als Chance eine Weiterbildung zum geprüften Fachwirt für Logistiksysteme an. Alternativ können Sie sich auch zum Ausbilder fortbilden lassen.

Podcast
25.03.2021

Ausbildung zum Lager-Spezialisten

Max macht bei der Rhenus Home Delivery eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik. Wie sich seine Ausbildung gestaltet hat er uns im Podcast erzählt.

Kommen gut an: Ihre Vorteile und Benefits

Gelbes Symbol eines gefalteten Hemds
Gelbes Symbol einer Tragetasche mit Rabattsymbol
chevron_left
chevron_right
1
5
Top versorgt von Kopf bis Fuß

Berufsbekleidung

Ob im Lager, im Hafen oder auf Tour: Die passende Arbeitskleidung gehört in der Logistik natürlich immer dazu. Deshalb statten wir Sie mit allem aus, was Sie für Ihre Ausbildung brauchen: von Kopf bis Fuß, vom Schutzhelm bis zu den Sicherheitsschuhen.
Lernen und Weiterkommen

Weiterbildung

Ob Fachwissen oder Fähigkeit: Neues zu lernen, ist während Ihrer Ausbildung das A und O. Wir vermitteln, was wir können – je nach Ausbildung und Standort mit verschiedensten Trainings und Workshops, in einigen Geschäftseinheiten sogar per E-Learning-App.
Zu Ihrem Wohlbefinden

Gesundheit & Sport

Ihr Wohl liegt uns am Herzen, deshalb stehen Sport und Gesundheit weit oben auf unserer Agenda. Für Aktivität und Ausgeglichenheit sorgen Vergünstigungen im Fitnessstudio sowie je nach Standort Gesundheitstage und lecker-gesunde Speisen in unseren Kantinen.
Das Miteinander zählt

Tolles Team

Was uns im Kern ausmacht? Natürlich unsere Gemeinschaft. Und da sind Sie als Auszubildender von Anfang an mittendrin. Kommunikation auf Augenhöhe. Offenes, konstruktives Feedback. Flache Hierarchien, echter Teamspirit. Bei uns alles selbstverständlich.
Kommen gut an

Mitarbeiterrabatte

Wir sind bestens vernetzt – nicht nur mit unseren weltweiten Kunden, sondern auch mit den unterschiedlichsten Kooperationspartnern. Das bedeutet für Sie die Option auf tolle Vergünstigungen bei (Online-)Anbietern für Mode, Möbel, Schmuck und Sportartikel.
Die Rhenus Gruppe

Unser Unternehmen

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen, Werte und Zukunftsvisionen – für die Logistik von morgen.

MEHR ERFAHREN
Wann sehen wir uns?

Unser Eventkalender

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Hier finden Sie alle Termine für Messen und Events.

MEHR ERFAHREN
Slash
Slash Als Azubi für Hafenlogistik wurde mir von Anfang an die Chance gegeben bei verantwortungsvollen Aufgaben zu unterstützen. Ich durfte beim Verladen von Schiffen oder der Ladungssicherung mit anpacken und war direkt Teil des Teams.
Kevin Hottenrott | Auszubildender zur Fachkraft für Hafenlogistik | Rhenus Port Logistics Rhein-Main