Junior Professional Programm Road Freight

Mit unserem Junior Professional Programm bietet sich Ihnen der perfekte Berufseinstieg in die Arbeitswelt Spedition.

Infos zum Programmablauf
Drei junge Mitarbeiter arbeiten gemeinsam an einer lebensgroßen Weltkarte mit Stecknadeln
keyboard_arrow_up

Wissenswertes zum Junior Professional Programm

Kurz und knapp

Mit unserem Programm bei der Rhenus Road Freight können Sie alle Erfahrungswerte und Skills abrufen, die Sie vorab schon in diesem spannenden Logistik-Sektor gesammelt haben. Idealerweise kombinieren Sie eine fachbezogene kaufmännische Ausbildung mit einer Weiterbildung zum Verkehrsfachwirt oder einem Bachelor-Studium mit Schwerpunkt Logistik. Im Rahmen von 6-monatigen Projekteinsätzen lernen Sie als Junior Professional die deutschlandweiten Standorte der Rhenus Freight Logistics kennen und werden dabei umfangreich auf Ihre erste Einstiegsposition vorbereitet. Jetzt heißt es Eindrücke sammeln, Ideen einbringen und ein starkes Netzwerk aufbauen. Immer eng an Ihrer Seite: ein erfahrener Mentor und die Geschäftsleitung. Sie dürfen sich also gleichermaßen auf Orientierung und Freiraum freuen.

Davon profieren Sie

Sie starten mit einem Onboarding: Wir heißen Sie willkommen und machen Sie mit Logistikwelt vertraut

Ihre Persönlichkeit kann über sich hinaus wachsen. Dabei helfen Trainings und ehrliche Feedbacks.

Ein persönliches Mentoring garantiert, dass Ihre Fragen stets Gehör finden.

Und das Beste kommt zum Schluss: nach Bestehen Ihrer Probezeit winkt eine unbefristete Übernahme.

Und darüber hinaus

Rhenus Slash

Verantwortung

Sie können der Geschäftsführung über die Schulter schauen, Verantwortung übernehmen und Ihre Kompetenzen in diversen Trainings erweitern.

Rhenus Slash

Know-How

Jeder Einsatz ist anders, jedes Projekt bringt neue Erkenntnisse – so wächst Ihr Erfahrungsschatz mit jedem Tag.

Bewerben Sie sich jetzt!

Zu den Jobangeboten

Das könnten Ihre Trainee-Stationen sein

Standort: Unna

Projekt 1: Operatives Projekt - Optimierung Nahverkehr

  • Durchführung von Datenanalysen, Erstellung von Reports und Ableitung von Optimierungsmöglichkeiten.
  • Aufstellung von Tarifvergleichen und Routingtabellen.
  • Analyse des Auslastungsverlaufs.
  • Entwicklung des Dispositionsplans.

Standort: Kirchheim

Projekt 2: Assistenz der Geschäftsführung

  • Durchführung von Nahferkehr- und Flächenbewertungen und anschließende Analysen.
  • Aufnahme von Reparaturbedarfen am Standort.
  • Prozessanalyse und Ableitung von Handlungsempfehlungen.
  • Erstellung eines Exposés und Vertriebsportfolios.

Standort: Hilden

Projekt 3: Prozesse und Entwicklung

  • Gestaltung neuer Prozesse und Unterstützung bei der Umsetzung in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich.
  • Erstellung von Reports und Projektstatusberichten.
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Schulungen und deren Durchführung.
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Konzepten zur Integration von IT-Systemen.

Standort: Forst

Projekt 4: Assistenz der Geschäftsführung, Intergrationsprozess

  • Integration eines neuen Standorts in die Rhenus Road Freight Welt.
  • Prozessaufnahme in den Abteilungen sowie Analyse und Erarbeitung von Maßnahmen.
  • Einführung neuer Systeme und Arbeitsweisen.
  • Unterstützung einzelner Mitarbeiter beim Einfinden in die neue Unternehmenskultur.

SlashFelix Brockt
Slash MEIN BISHER SPANNENDSTES PROJEKT WAR DIE INTEGRATION EINES NEUEN UNTERNEHMENS INKLUSIVE EIGENSTÄNDIGER PROZESSOPTIMIERUNGEN. MEIN VERSTÄNDNIS VON DER FIRMENEIGENEN SUPPLY CHAIN HAT SICH DADURCH ENORM VERBESSERT.
Felix Brockt | | Junior Professional | Rhenus Road Freight

Nach dem Programm ist vor dem neuen Karriereziel

Operativen Führungsposition

  • In einer operativen Führungsposition – beispielsweise als Leiter Customer Service – lenken und entwickeln Sie Ihr Team mit unternehmerischem Weitblick.
  • Sie implementieren und optimieren teaminterne Prozesse und stimmen auch bereichsübergreifende Abläufe passgenau ab.
  • Mit einem geschulten Blick für Details beurteilen Sie Qualitätskennzahlen und leiten souverän alle notwendigen Maßnahmen in die Wege.
  • In dieser Rolle nutzen Sie Statistiken, Servicebewertungen, Reportings und Forecasts, um die Zufriedenheit unserer Kunden langfristig und nachhaltig sicherzustellen.

Projektmanagement

  • Wenn Sie Ihren Karriereweg in Richtung Projektmanagement einschlagen, geht es für Sie u. a. darum, unsere Logistikprozesse auf den Prüfstand zu stellen.
  • Sie identifizieren gekonnt Optimierungspotenziale und geben rundum schlüssige Handlungsempfehlungen ab.
  • Um unsere Supply Chain immer weiter zu verbessern, planen, steuern und realisieren Sie zahlreiche (Teil-)Projekte.
  • Als fachlicher Ansprechpartner verantworten Sie sämtliche Projektphasen, kontrollieren das Erreichen von Meilensteinen und liefern lückenlose Statusberichte ab. Dabei nutzen Sie routiniert die für das jeweilige Vorhaben optimal geeigneten Tools und Methoden aus dem spannenden Feld des Logistik-Projektmanagements.

Strategischen Assistenz

  • Sie planen gerne weit voraus und möchten sich auf höchster Ebene engagieren? Dann sind Sie im Bereich der strategischen Assistenz bestens aufgehoben.
  • Sie unterstützen die Geschäftsführung sowohl im operativen Geschäft als auch bei strategischen Fragestellungen, projektbezogen oder in Bezug auf unsere generelle Weiterentwicklung.
  • Es geht dabei u. a. um die Entwicklung und Einführung neuer Produkte oder das Erreichen unserer Zielgruppen. Auf Ihrer Agenda stehen daher strategische Entscheidungsvorlagen sowie klar strukturierte Analysen und Präsentationen.
Dann vielleicht bei den "Step-forward!" Programmen

Keine passendes Trainee-Programm dabei?

Unsere Trainee-Programme „Step forward!“ sind für all diejenigen geeignet, die unterschiedliche Projekte aktiv mitgestalten möchten. Egal, für welchen Fachbereich Sie sich entscheiden – Logistik, Sales, Finance & Controlling oder HR - Sie lernen dabei die gesamte Rhenus Gruppe kennen.
Mehr erfahren