Engineering & Beratung für Projektlogistik

Das Transport-Engineering umfasst die Vorplanung sowie die Unterstützung vor Ort, um eine perfekte Projektausführung zu gewährleisten – auch wenn sich die Umstände plötzlich ändern. Mit der richtigen Vorplanung und Ausführung können wir Risiken vermeiden und die Kosten für Ihren Transport senken.

In jeder Situation der richtige Experte

Wir glauben an die Komplexität und Vielfältigkeit unserer Branche. Unser Ansatz ist es, die besten Experten für Ihre Anforderungen einzusetzen. Wir entsenden zu jeder Zeit den bestmöglichen Mitarbeiter zu Ihrem Projekt. Es erfordert Fachpersonal für die jeweilige Situation und die Ware, um die richtige Entscheidung zu treffen, wenn schnelle und qualitative Lösungen erforderlich sind. Von Experten für den Betrieb von hydraulischen Trailern bis zu Supercargo/Port Captain für Schwergüter können wir alle Herausforderungen in der Projektlogistik abdecken. Neben der jahrzehntelangen Erfahrung in der Transporttechnik sind wir auch mit den kommerziellen Belangen vertraut.

Unsere Optionen für Engineering- & Beratungsservices

Project_Logistics_Transport_Engineering_blau/svg rhenus-icon/Project_Logistics_Transport_Engineering_weissProject_Logistics_Transport_Engineering_blau/svg rhenus-icon/Project_Logistics_Transport_Engineering_weiss
Transport Engineering Sichere und durchführbare Transporte gewährleisten

Machbarkeitsstudie
Wir erstellen Bewertungen, ob eine bestimmte Ladung transportiert werden kann, welche Transportmethoden möglich sind und welche maximalen Abmessungen und Gewichte auf einer bestimmten Route befördert werden können.
Die Studie liefert dem Versender Informationen über die erwarteten Risiken und Schwierigkeiten beim Transport.
In einer frühen Phase durchgeführt, kann das Ergebnis auch das endgültige Design der Ladung oder die Transportmethode beeinflussen.

Transportberatung
Das Rhenus Engineering-Team unterstützt auch Industriekunden im Verlauf des Konstruktionsprozesses und evaluiert frühzeitig die Hebe- und Ladungssicherungsmöglichkeiten für die Projektladung. Wir prüfen auch die Mindestanforderungen für Schiffe, Krane, Trailer oder entwickeln alternative Transportkonzepte.

Method Statements
Wir erstellen und überprüfen Method Statements für alle Arten von Transportvorgängen.
Ein Method Statement ist ein strukturiertes Dokument, das den gesamten Transport (oder Teile davon) in einem Schritt-für-Schritt-Handbuch darstellt. Es enthält zum Beispiel Hebeanweisungen, Berechnungen zur Ladungssicherung, Risikobewertung sowie weitere für den Transport relevante Dokumente und Informationen. Es wird auch als „Operations Manual“ bezeichnet.

Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement ist heute einer der wichtigsten Prozesse in der Logistikbranche. Das Wissen über die erwarteten Risiken und die Entwicklung von Verfahren und Methoden ist entscheidend, um einen sicheren und effizienten Transport zu gewährleisten.

Project_Logistics_Transport_Drawings_blau/svg rhenus-icon/Project_Logistics_Transport_Drawings_weissProject_Logistics_Transport_Drawings_blau/svg rhenus-icon/Project_Logistics_Transport_Drawings_weiss
Transportzeichnungen Perfekte Planung für Schiff und Fracht

Staupläne
Wir erstellen vorläufige und/oder endgültige Staupläne für Ihren Transport. Unsere Staupläne geben einen Überblick über die Ladung an Bord eines Schiffs sowie über die geplante Stauposition Ihrer Ladung. Staupläne stellen verschiedene Ansichten und Decks des Schiffs zusammen mit Ladungsinformationen dar.

Hebe- und Ladepläne
Hebepläne bilden geplante Hebevorgänge ab. Sie zeigen das geplante Verfahren mit detaillierten Informationen, wie
die Anzahl der Krane, die maximale Auslage, den notwendigen Anschlag und die Hebevorrichtungen der Hebezeuge. Sie evaluieren auch den außermittigen Schwerpunkt (COG – Center of Gravity) und die Hebehöhe.

Übersicht und Berechnung der Ladungssicherung (Ladungssicherungspläne)
Ladungssicherungspläne sind eine Darstellung und Berechnung der erforderlichen Ladungssicherung für den Transport der Ladung. Diese Übersicht enthält Informationen wie bspw. über geplante Sicherungsmaßnahmen, eine Auflistung der notwendigen Materialien und erforderliche Kalkulationen nach jeweiligen Transportvorschriften.

Kran- und Trailersimulationen
Dabei handelt es sich um grafische Schritt-für-Schritt-Darstellungen, die zum Beispiel den Ladevorgang, eine Schleppkurve eines beladenen Trailers oder das Abbiegen eines Schwerlast-Trailers darstellen.

Kalkulation und Mooring-Analyse
Diese umfassen Studien für den Anlegevorgang sowie Kalkulationen der Festmacherleinen, zum Beispiel für Ro/Ro (Roll-on/Roll-off)-Vorgänge oder den Umschlag auf Pontons.

Project_Logistics_Attendances_Surveys_blau/svg rhenus-icon/Project_Logistics_Attendances_Surveys_weissProject_Logistics_Attendances_Surveys_blau/svg rhenus-icon/Project_Logistics_Attendances_Surveys_weiss
Begleitung und Vermessungen Inklusive Live-Reporting

Supercargo/Port Captains
Der Port Captain oder Supercargo/Cargo Superintendent ist ein Berater des Kapitäns oder ersten Offiziers. Als Experte für die Ladung informiert und berät er über alle Einzelheiten der zu erwartenden Beladung und unterstützt die Schiffsbesatzung beim Laden/Löschen sowie bei der Ladungssicherung mit seinem Fachwissen.

Baustellen-Gutachten/Einbringung und Fundamentsetzung
Der Besichtiger/Manager ist vor Ort präsent und hilft beim Be- und Entladen sowie beim Lagermanagement während des Projekts.
Er ist nicht nur für die Transporttechnik zuständig, sondern übernimmt auch eine Rolle bei der Koordination der Transporte sowie beim Lagern und Ausladen gemäß dem Projektplan des Kunden.

Trailer-Operator
Der Trailer-Operator bedient selbstfahrende Anhänger oder lenkt die Achslinien und die Hydraulik bei mehrachsigen, modularen Trailern. Er ist bei komplizierten Transporten oder speziellen Baustellenanforderungen anwesend und für das Be- und Entladen von Anhängern mit Hydraulik zuständig.

Streckenprüfung
Eine Streckenprüfung dient dazu, eine geeignete Route für einen Schwer- oder Großraumtransport zu prüfen bzw. zu finden. Dabei werden alle transportrelevanten Hindernisse auf der Route überprüft, vermessen und dokumentiert sowie Verbesserungs- bzw. Alternativvorschläge ausgearbeitet. Zu den üblichen Hindernissen gehören zum Beispiel Brücken, Tunnel, Rohrbrücken, tiefhängende Stromleitungen und vieles mehr. Die Streckenprüfung beinhaltet auch Wenderadien auf der Route durch Schleppkurvenanalysen. Die anschließende Überwachung des Transports entlang der Route gehört ebenso zu unseren Aufgaben wie das Erstellen einer Dokumentation über diesen.

Be-/Entladeüberwachung
Wir sind für Sie vor Ort, an Bord, auf Ihrer Baustelle, um zu überprüfen, ob der Umschlag sicher und gemäß der ausgearbeiteten Unterlagen bestmöglich durchgeführt wird. Unsere Experten werden den Umschlag nicht nur dokumentieren, sondern sich auch selbst miteinbringen, damit wir einen reibungslosen und schnellen Ablauf mit einem auf ein Minimum reduzierten Risiko gewährleisten können.

Vor-Verladegutachen/Ladungsbesichtigung
Bei dieser Studie wird der Zustand und/oder die Verpackung einer Ladung vor dem Verladen evaluiert, zum Beispiel, um Informationen über die Stapelfähigkeit zu erhalten oder fehlerhafte Stauplanung vor dem Beladen zu erkennen. Des Weiteren dient der Bericht zur Erstellung eines Stauplanes der Verladung.

Schadensgutachten
Im Rahmen des Schadensgutachtens wird – nachdem sich ein Vorfall ereignet hat – das gesamte Spektrum an Schäden an der Projektladung analysiert.
Im Abschlussbericht sind eine vollständige Dokumentation und ein Gutachten enthalten.

Live-Reporting zu Ihrer Sicherheit

Da Projekte zunehmend komplexer werden, sind die Informationen über den aktuellen Status des Transports und Umschlags für alle Parteien entscheidend. Wir haben eine Besichtigungs-App entwickelt, die es Ihnen anhand von Notizen und Bildern ermöglicht, an der Verladung fast in Echtzeit teilzunehmen.

Unser Live-Reporting-Service steht für alle Überwachungen/Gutachtertätigkeiten zur Verfügung. Vom Supercargo über die Koordination auf Ihrer Baustelle sowie auf der Route werden alle Informationen in die App aufgenommen und können direkt online eingesehen werden.

Kommunizieren und kooperieren Sie mit Rhenus

Mit unseren modernen Tools können Sie Teil des Teams sein:

  • Transparenz für alle Beteiligten
  • Entwickeln Sie gemeinsam Konzepte oder rufen Sie einfach den neuesten Fortschritt ab
  • Direkte Live-Informationen über den Projektstatus online
  • Sehen Sie, wer gerade an welcher Aufgabe arbeitet
  • Chatten Sie mit uns/unseren Gutachtern und externen Experten, rufen Sie uns an oder senden Sie eine E-Mail
  • Folgen Sie dem kompletten Verlauf der Projektkommunikation
  • Alle Dateien innerhalb Ihres Projektes, für alle Parteien zugänglich
  • Projekt-Website mit allen relevanten Informationen auf einen Blick
  • Einfacher Zugriff über Ihren Browser oder Ihr mobiles Gerät

Technische Dokumentation mit Ihrem Logo und Design

Alle von uns erbrachten Dienstleistungen und Dokumente können mit Ihrem Logo und in Ihrem Corporate Design veröffentlicht werden.

  • White Label: Verkaufen Sie unsere Dienstleistungen als Ihre hausinterne Dienstleistung gegenüber Dritten.
  • Als exklusiver Partner arbeiten wir mit unserem Logo und Design, Ihr Logo wird als Zweitlogo präsentiert.
  • Als besonderen Service können Sie unseren Service mit Ihrem eigenen CD/mit Ihrer eigenen CI nutzen.
  • Vollständige Transparenz
  • Vertrauen und Neutralität

Haben Sie Fragen?

Ihr persönlicher Ansprechpartner steht Ihnen mit allen Informationen rund um die Verkehrstechnik und Vermessung zur Seite und kann Ihnen bei Ihrer Anfrage behilflich sein.