Innovation

Brexit: Rhenus UK informiert zu wichtigen Änderungen

Auf einer eigens angelegten Informationsseite sowie über eine Checkliste informiert Rhenus UK ihre Kunden zu wichtigen Änderungen nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union.

Am 31. Januar 2020 hat das Vereinigte Königreich die EU offiziell verlassen. Während die Verhandlungen über die künftigen Regelungen sich über das Jahr erstrecken, gibt es bereits jetzt wichtige Vorkehrungen, die Kunden zur Sicherung Ihrer Lieferketten treffen können.

Alle wichtigsten Informationen und eine Schritt-für-Schritt Checkliste hilft Kunden dabei, sich auf die nach dem 31. Dezember 2020 eintretenden Änderungen vorzubereiten. Dazu zählt die Registrierung für einer EORI-Nummer, die Anmeldung für das Vereinfachtes Übergangsverfahren (TSP) sowie Informationen zu den neuen Zollformalitäten. Die gesamte Checkliste gibt es hier:

Checkliste

Weitere Informationen zum Brexit und dessen Auswirkungen auf den internationalen Handel sowie zu den Möglichkeiten, die Rhenus ihren Kunden bietet, um den Übergang und auch den weiteren Warenverkehr so einfach wie möglich zu gestalten, finden Sie hier:

weitere Brexit-Informationen